Diese Seite drucken

Bürgerbus

Endlich ist es soweit und der Bürgerbus kann ab dem 04.08.2020 wieder fahren!

 

Dank unseren ehrenamtlichen Fahrern, die mit einem außerordentlichen Engagement für unsere Bürger*innen da sind, ist es uns möglich, ab Dienstag, den 04.08.2020, wieder mit den Bürgerbusfahrten starten zu können.

 

Wir haben zum Schutz unserer Fahrgäste und Fahrer ein Hygienekonzept erarbeitet. Es werden nicht mehr als zwei Fahrgäste befördert und während der Fahrt ist von den Gästen und Fahrern Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

Die Fahrzeiten des Bürgerbusses bleiben bestehen. Für Dienstage und Freitage können die Fahrten bei der Gemeindeverwaltung reserviert werden unter der Tel.: 05606/5996-0.

 

Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Bürger*innen, die nicht so mobil sind, wieder ihre Wege erledigen können.

Bürgerbusfahrer
auf dem Foto: Gerd Bublitz, Horst Gerhold, Helmut Gerhold, Holger Strube, Norbert Hornig, Wilfried Freihaut, Frank Hellmann, Rudi Meibert mit der ersten Beigeordneten, Birgit Bechtel. Ursel Meibert, Ernst-Helmar Knappe, Franz Helml und Hans-Joachim Wolf sind nicht auf dem Foto

 

 

BürgerBus verkehrt regelmäßig zwischen beiden Ortsteilen

 


Das Angebot richtet sich vorrangig an ältere sowie gehbehinderte Mitbürgerinnen und Mitbürger zur kostenlosen Erreichbarkeit von:

 

Erledigung von Arztbesuchen, Einkäufen im Rewe-Markt Ehlen und Frischemarkt Domrich in Dörnberg, Erreichbarkeit der Arztpraxen in Ehlen und Zierenberg, Zahnärzte in Dörnberg und Ehlen.

 

Bürgerbus
Alles in allem also eine individuelle mobile Streckenführung für unterschiedliche Fahrziele. Allerdings können aus zeitlichen Gründen keine Fahrten durchgeführt werden, die weiter sind als die Entfernung nach Zierenberg.

 

"Die Praxis wird uns zeigen, wo Änderungsbedarf sowohl bei den Haltepunkten, wie auch bei den Ankunfts- und Abfahrzeiten besteht. Wir wollen uns weitestgehend nach den Wünschen unserer Fahrgäste richten", so Bürgermeister Thomas Raue.